Herzlich Willkommen auf der Seite von cora-testetprodukte.de

Sehr geehrter Besucher, wir wollen Ihnen das Einkaufen so einfach wie möglich gestalten und versuchen Ihnen so viele verschiedene Informationen wie Möglich zusammen zu stellen. Unser Bestreben ist es, Ihnen das Vergleichen leichter zu machen. Dabei sind wir objektiv und bevorzugen keinen Shop oder ein bestimmtes Produkt. Die Auswahl unserer Shops sind seriös und sicher, Sie brauchen sich keine Sorgen machen. Ebenso werden die Produkte schnell geliefert, achten Sie darauf, dass der Versand aus Deutschland oft kostenlos ist. Mehrmals am Tag werden die Preise von uns überprüft. Dennoch können Änderungen möglich sein, letztendlich gilt immer der Preis des Händlers, den Sie aufsuchen. Ebenso gilt dies für Informationen und mögliche Vergleiche, die wir Ihnen von anderen Webseiten zur Verfügung stellen. Bedenken Sie, verbindlich sind immer die Daten, die Ihnen der Shop nennt, bei dem Sie den Kauf abschließen. Egal ob es sich um technische Produkte wie Fernseher, Laptops oder Drucker handelt, Kühlschränke, Drogerieartikel oder Produkte aus der Kategorie Freizeit handelt. Auf unseren Seiten finden Sie viele sorgfältig recherchierte Informationen. Dennoch sind noch nicht überall komplette Vergleiche, Beschreibungen und Videos zu finden; Wir testen nicht selbst, sondern tragen Ihnen alle relevanten Informationen hier zusammen. Wir von cora-testetprodukte.de arbeiten ständig daran den Service und den Informationsgehalt für Sie zu verbessern. Schauen Sie sich in Ruhe um, wir wünschen Ihnen viel Spaß beim shoppen.  

 

Werkstattofen:

Mollige Wärme durch einen effizienten Werkstattofen

Ein Werkstattofen, gemeinhin auch Warmluftofen genannt, ist ein Heizgerät, das ursprünglich zur Beheizung von Werkstätten, Hallen, Gewächshäusern oder sogar Baustellen verwendet wird. Gemeint ist damit ein Kaminofen in einfachster Ausführung, der als Allesbrenner flexibel eingesetzt werden konnte. Weil diese Öfen sehr effizient betrieben werden können, haben sie sich inzwischen auch für Wohnungen und Einfamilienhäuser durchgesetzt. Natürlich entsprechen die Modelle aus alten Zeiten heute nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen, das Funktionsprinzip hat sich jedoch erhalten. Denn es gibt kaum andere moderne Heizsysteme, die es in der Nachhaltigkeit und Effizienz mit diesem Wärmeerzeuger aufnehmen können.

Wie funktioniert ein Werkstattofen?
Ein moderner Warmluftofen für Wohnräume besteht aus einem gekachelten Mantel mit einem Einsatz aus Gusseisen und einem Nachheizkasten aus Keramik, Stahlblech oder Gusseisen. Durch den Nachheizkasten erhöht sich die Dauer der Wärmeabgabe. Beim Heizen tritt die Raumluft unter dem Ofensockel ein und wird durch den Heizeinsatz und den Nachheizkasten erwärmt. Durch verstellbare Warmluftgitter wird die erwärmte Luft wieder in den Raum zurückgeführt. Dabei erwärmen sich auch die Kachelwände, die ihre Wärme ebenfalls an den Raum abgeben. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Wärme mittels Ventilator und Warmluftkanälen im ganzen Haus zu verteilen. Je nach Ausführung eignet sich ein Warmluftofen also bestens dazu, mehrere Räume oder ganze Etagen mit Wärme zu versorgen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einem wassergeführten Ofen und einem Warmluftofen. Bei einem wassergeführten Ofen werden Heizkörper über Leitungen mit heißem Wasser versorgt. Beim Warmluftofen wird beim Heizen die Raumluft als Wärmeträger eingesetzt. Welchen Ofen Sie wählen, hängt von der Größe der zu beheizenden Fläche ab.

Welcher Brennstoff ist für einen Werkstattofen geeignet?
Ein Warmluftofen ist ein Allesbrenner, deswegen werden die Öfen mit Heizeinsätzen für Holz, Kohle, Gas oder Öl angeboten. Im Betrieb mit Festbrennstoffen erreicht der Ofen einen Wirkungsgrad von 75 bis 83 Prozent, mit Gas- oder Öleinsätzen sind es sogar bis zu 92 Prozent. Besonders der Einsatz von Holz als Brennstoff erhöht die Nachhaltigkeit und reduziert die CO2-Emission. Kein Wunder, dass die Beliebtheit von Holzpellets als Brennstoff ständig zunimmt. Bei den Pellets handelt es sich um gepresste rund 25 mm lange Holzkörper, die aus den Resten der Holzindustrie hergestellt werden. Während Holzpellets dem Ofen automatisch zugeführt werden, muss beim Heizen mit traditionellem Holz manuell nachgelegt werden.

Wo kann ein Werkstattofen eingesetzt werden?
Traditionell profitieren Schreinereien oder andere holzverarbeitende Betriebe am meisten von diesem Ofen. Deswegen findet man diese Wärmequellen häufig in Produktionsstätten, aber auch in Veranstaltungsräumen oder Ateliers. Selbst in einer Wohnküche ist ein Warmluftofen eine Alternative oder Ergänzung zu einem normalen Ofen. Durch die Installation wärmeleitender Maßnahmen eignet sich ein solcher Ofen ideal zur Beheizung

Unsere Top 10

2. Werkstattofen Kaminofen Hüttenofen Ofen anthrazit 13,9 kW Werkstatt Holzofen

Werkstattofen Kaminofen Hüttenofen Ofen anthrazit 13,9 kW Werkstatt Holzofen
  • Farbe: Anthrazit / Gesamthöhe: 570 mm
  • Mit Aschefach und regelbarer Luftzufuhr
  • Für Brandmaterial: Holz, Briketts, Pappe und Papier

3. Werkstattofen Kaminofen Ofen Hüttenofen anthrazit 13,9 kW Werkstatt Holzofen

Werkstattofen Kaminofen Ofen Hüttenofen anthrazit 13,9 kW Werkstatt Holzofen
  • Farbe: Anthrazit
  • Mit Aschefach und regelbarer Luftzufuhr
  • Für Brandmaterial: Holz, Briketts, Pappe und Papier

5. KINDEN Stromloser Ventilator für Kamin Holzöfen Öfen, 4 Rotorblätter Kamin-Ventilator Ofenventilator Feuerstelle Kaminöfen

KINDEN Stromloser Ventilator für Kamin Holzöfen Öfen, 4 Rotorblätter Kamin-Ventilator Ofenventilator Feuerstelle Kaminöfen
  • 4 FLÜGEL: 4 kleine Lüfterblätter, hohe Effizienz, großer Wind. Wind bis zu 360 CFM. Kein Lärm
  • UMWELTFREUNDLICH: Es fonktioniert durch Wärmeenergie, dieser Ventilator braucht sowohl nicht an das Stromnetz anzuschließen, als auch Keine Batterie.
  • QUALITÄT: Das Gerät kann 340℃ aushalten, gibt es in Unterflaeche Schutz für Hochtemperatur. Rumpf ist Oxydation, damit Hochtemperatur nicht die Farbe ändert.

6. TrendLine Werkstattholzofen Pavo Basic 6 KW Öfen

TrendLine Werkstattholzofen Pavo Basic 6 KW Öfen
  • Nennwärmeleistung: 6 KW
  • Raumheizvermögen: 120 m³
  • Abgasstutzen: hinten

7. Werkstattofen Kaminofen Ofen Hüttenofen Schwarz 5 kw werkstatt Holzofen

Werkstattofen Kaminofen Ofen Hüttenofen Schwarz 5 kw werkstatt Holzofen
  • Farbe: Anthrazit - Gewicht: 18,5 kg
  • Außenmaße (Höhe / Breite / Tiefe): ca. 61 x 30 x 35 cm, 2mm Stahl Materialstärke
  • Brennstoff: Holz, Koks, Kohle

8. Werkstattofen Kaminofen Kannonenofen Holzofen Ofen Rund Werkstatt Schwarz Stahl 6KW 5 Schamottsteinen

Werkstattofen Kaminofen Kannonenofen Holzofen Ofen Rund Werkstatt Schwarz Stahl 6KW 5 Schamottsteinen
  • 5 Schamottsteinen, Leistung 6KW,
  • Gewicht: ca. 25kg,
  • Rauchrohrstutzen: 130 mm (im Shop vorhanden), Anschluß hinten, mit Zugluftregulierung,
-1%

9. WAMSLER Werkstattofen Colorado, Gusseisen, 5 kW

WAMSLER Werkstattofen Colorado, Gusseisen, 5 kW
  • Werkstattofen mit Sichtscheibe
  • Feuerraumauskleidung aus Schamotte
  • Max. Raumheizvermögen bei Zeitbrand 88 m³
Bei Amazon ansehen!248,53 € 250,79 €

10. Werkstattofen Kaminofen Kannonenofen Holzofen Ofen Eckig Werkstatt Schwarz Stahl 6KW 7 Schamottsteinen

Werkstattofen Kaminofen Kannonenofen Holzofen Ofen Eckig Werkstatt Schwarz Stahl 6KW 7 Schamottsteinen
  • 7 Schamottsteinen, Leistung 6KW,
  • Gewicht: ca. 28kg,
  • Rauchrohrstutzen: 120 mm (im Shop vorhanden), Anschluß hinten, mit Zugluftregulierung,
Zuletzt aktualisiert am: 22.02.2018 um 16:46 Uhr.
Interessantes YouTube Video