Warning: file_get_contents(https://webservices.amazon.de/paapi5/searchitems): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w016d8dc/cora-testetprodukte.de/wp-content/plugins/easy-amazon-product-information/eapi_amazon.php on line 205

Sahnespender

Ein Sahnespender ist ein Haushaltsgerät, welches dazu genutzt wird, halbautomatisch Schlagsahne zuzubereiten und mittels Knopfdruck auf Torten, Eis oder Waffeln zu ergießen. Mittels Gasdruck und vorheriges Schütteln wird in der sogenannten Siphonflasche Flüssigkeit entnommen und Schlagsahne erzeugt. Es gibt allerdings auch Geräte die Mousse oder andere Arten von Schaumgerichten zubereitet werden.

Der Name Sahnespender ist dabei der häufigste, jedoch kommen ebenso vor Sahnesyphon, Sahnebereiter oder Sahneaufschäumer und Sahnesprüher. Es ist immer das gleiche Produkt.

Unsere Top 10 – Sahnespender

Früher war es normal, dass die Sahne ‚handisch‘ geschlagen wurde, doch heutzutage ist der Sahnespender nicht mehr weg zu denken, vereinfacht er doch das Zubereiten von Kuchen, Torten etc. ungemein. Die Vorteile liegen auf der Hand, niemand schmerzt der Arm vom stetigen Sahne schlagen, dann gelingt sie nicht, hat die falsche Konsistenz oder nicht den richtigen Geschmack. Hier hilft der Sahnespender oder Sahnesyphon.

Was ist der Nutzen eines Sahnespenders?

Die Vorteile sind, dass die Sahne immer gelingt. Jeder kann Sie zubereiten und zudem ist es optimal, dass man die noch unfertige Sahne im Spender einfach und bequem im Kühlschrank aufbewahren kann. Somit ist sie sowohl luftdicht als auch vor Umwelteinflüssen geschützt. Kommt unerwartet Besuch, braucht man sie nur aus dem Kühlschrank zu nehmen und hat immer frische Schlagsahne parat. Wichtig ist, dass man nach dem Benutzen die Kappe reinigt, da sich dort sonst gerne Schimmelpilze bilden können.

Weiterhin lassen sich mittels des Sahnespenders auch raffinierte Muster oder Sahnehauben auf den Kuchen zaubern. Auch andere Arten von Dekor sind hiermit leicht möglich, da sich die Menge der austretenden Sahne leicht steuern lässt.

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Beim Kauf eines Sahnespenders oder Sahnesyphons sollten Sie auf die subjektiven Dinge wie Design achten. Aber auch Material und die Handhabung wie Reinigung etc. sind wichtige Punkte. Die Spender gibt es in verschiedenen Materialien, wie Plastik, Aluminium oder Edelstahl. Die Empfehlung liegt hier eindeutig auf Edelstahl gerichtet sein, da somit die bestmögliche Hygiene gewährleistet wird. Bei Plastik könnten kleineste Microteilchen des Gerätes in die Sahne gelangen. Zum Thema Hygiene ist auch empfehlenswert, daß der Deckel komplett abnehmbar ist, um ihn entsprechen reinigen zu können und nicht nur sauber, sondern eben auch Bakterienrein gesäubert werden kann. Weiterhin zu beachten gibt es, dass die Behälter in verschiedenen Größen erhältlich sind. Die Angebote reichen hier von einem viertel Liter bis zu einer Größe von einem Liter.

Lieber Besucher,
cora-testetprodukte ist Ihr shopping guide. Unsere Seite versteht sich als Einkausfratgeber. Deshalb erhalten Sie eine Menge Informationen der von Ihnen gesuchten Produkte und einen einfachen Vergleich derselben. Unser Bestreben ist es, Ihnen das Vergleichen leichter zu machen. Dabei sind wir objektiv und bevorzugen keinen Shop oder ein bestimmtes Produkt. Alle Informationen sind sorgfältig und seriös zusammengetragen und werden Ihnen dabei helfen das richtige Produkt vor dem Kauf auszuwählen. Sie bekommen Hilfen, Ratschläge, Bewertungen, Hintergründe, Hinweise zu Testberichten. Bitte beachten Sie, wir testen die Produkte in der Regel nicht selbst. Sollten richtige Tests existieren, weisen wir auf den entsprechenden Seiten darauf hin. So können Sie immer sicher sein, das für Sie beste Produkt auszuwählen.