Warning: file_get_contents(https://webservices.amazon.de/paapi5/searchitems): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w016d8dc/cora-testetprodukte.de/wp-content/plugins/easy-amazon-product-information/eapi_amazon.php on line 205

AEG Waschmaschine

Unsere Top 10 – AEG Waschmaschine

Im 18 Jahrhundert kam die Idee auf Wäsche nicht mehr mit der Hand, sondern einer extra dafür entwickelten Maschine automatisch zu Waschen. Natürlich ist seitdem viel Waschwasser durch die Rohre geflossen bis zur jetzigen Entwicklung. Die Waschmaschine dient dem reinigen von Kleidung und Wäsche, indem mechanische Kräfte und Wasser, sowie Waschmittel, auf die Stoffe einwirken. Die Temperatur und Dauer der Wäsche wird dem Material und dem Verschmutzungsgrad angepasst.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile eine Vielzahl verschiedener Programme, die die einzelnen Geräte anbieten. Nicht nur die Waschtemperatur, die Dauer des Waschvorgangs und die Drehzahl als auch die Dauer beim Schleudern lassen sich vorweg einstellen. Unterschieden wird unter anderem für ein Programm für Kochwäsche, bei der zumeist weiße Wäsche bis zu 95 Grad Celsius gewaschen wird. Die hohe Temperatur sorgt für Keim und Bakterienfreiheit. Genutzt wird die Kochwäsche in der Regel bei Baby und Bettwäsche, sowie bei bestimmten Berufskleidungen, wie im Pflege und Krankenhausbereich. Das klassischste Programm ist sicherlich das Programm für bunte Wäsche. In der Regel wird bei Temperaturen von 30 bis max. 60 Grad und voller Drehzahl gewaschen und dient dazu, dass die Wäsche nicht die Farbe verliert.

Aber natürlich gibt es auch Kleidungsstücke, welche besonderen Behandlung bedürfen, wozu es die Programme für pflegeleichte Wäsche gibt. Geschaffen für Wäsche aus Perlon, Nylon oder Trevira und ebenso zwischen 40 und 60 Grad gewaschen, aber der ganze Waschvorgang mit reduzierter Drehzahl. Und es empfiehlt sich die Maschine nur halb aufzufüllen. Neben den Programmen für Kochwäsche, Buntwäsche und Pflegeleichte, gibt es noch die Feinwäsche, welche entwickelt wurde um Kleidungsstücke aus Seide oder Satin zu waschen. Diese wird mit viel Wasser und geringer Drehzahl vollzogen und auch hier empfiehlt es sich die Trommel nur zur Hälfte zu befüllen. Temperatur ist 40 Grad und auch hier eine geringe Drehzahl. Ein weitre Programm ist das Programm zur Wollwäsche. Diese jedoch sollte nur dann in der Waschmaschine gewaschen werden, wenn es nach Kleidungsetikett auch zugelassen ist, um das Kleidungsstück nicht zu der Gefahr auszusetzen seine Form zu verlieren. Wollwäsche wird nur mit 30 Grad gewaschen und mit viel Wasser und wenig Drehzahl.

Darüber hinaus gibt es weitere Sonderprogramme, welche nicht auf jeder Maschine auch angeboten werden. Da wäre das Kurzprogramm, welches, wie der Name schon sagt, Energie und Wasserschonend leicht verschmutzte Wäsche in kurzer Laufzeit wäscht. Ein weiteres Programm in dieser Richtung ist das Sparprogramm, welches noch mehr einweicht und demnach auch Wasser und Energie spart. Weitere Programme sind das Hemden/Blusenprogramm, das Handwaschprogramm und das Gardinenprogramm.

Lieber Besucher,
cora-testetprodukte ist Ihr shopping guide. Unsere Seite versteht sich als Einkausfratgeber. Deshalb erhalten Sie eine Menge Informationen der von Ihnen gesuchten Produkte und einen einfachen Vergleich derselben. Unser Bestreben ist es, Ihnen das Vergleichen leichter zu machen. Dabei sind wir objektiv und bevorzugen keinen Shop oder ein bestimmtes Produkt. Alle Informationen sind sorgfältig und seriös zusammengetragen und werden Ihnen dabei helfen das richtige Produkt vor dem Kauf auszuwählen. Sie bekommen Hilfen, Ratschläge, Bewertungen, Hintergründe, Hinweise zu Testberichten. Bitte beachten Sie, wir testen die Produkte in der Regel nicht selbst. Sollten richtige Tests existieren, weisen wir auf den entsprechenden Seiten darauf hin. So können Sie immer sicher sein, das für Sie beste Produkt auszuwählen.