Apple MacBook Test

Wer kennt nicht Apple, und seine Produkte, wozu vor allem das Iphone und das McBook sowie das Ipad gehören? Zu Apple, dessen Logo ein angebissener Apfel darstellt, hat eine eingeschworene Fangemeinde und objektive Kennzahlen, gerade im Vergleich zu anderen Herstellern werden gerne beidseitig ignoriert. Entweder man liebt Apple oder man hasst Apple. Apple, gegründet von Steve Jobs im Jahre 1976, gehört zu den absoluten Big Playern auf der Welt und ist mit einem Jahresumsatz von 215 Milliarden Dollar (2016) einer der bedeutendsten Elektronikkonzernen überhaupt. Mit Sitz in Cupertino bringen Sie Ende des Jahres das Iphone 8 auf den Markt. Weitere Produkte des Giganten sind unter anderem Apple TV, welches ein breites Fernsehprogramm ermöglicht oder das Musikvertriebsportal Itunes, welches seit 2003 erfolgreich legale Musikdownloads ermöglicht. Wichtige Meilensteine des Konzerns waren die Entwicklung und Einführung des Ipods (2001), des iphones (2007) und des ipads (2010). Diese Angebote waren die sozusagen der Ausgangspunkt für den Boom von Smartphones und Tablets. Abgerundet wird das aktuelle Programm vom Appstore.

Unsere Top 10 – Apple MacBook

-22%

1. Apple MacBook Air (13", 1.8GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor, 128GB) - Silber (Vorgängermodell)

Apple MacBook Air (13", 1.8GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor, 128GB) - Silber (Vorgängermodell)
  • Dual-Core Intel Core i5 Prozessor der 5. Generation
  • Intel HD Graphics 6000
  • SSD Speicher
Bei Amazon ansehen!855,00 € 1.099,00 €
Zuletzt aktualisiert am: 22.08.2019 um 10:00 Uhr.

Welche Arten von Apple MacBooks gibt es?

Mit dem MacBook, dem MacBook Air und den Pro Modellen bietet Apple drei Reihen von Notebooks an. Bei einem Einkaufspreis zwischen 1099 € und über 3000 € ist es natürlich schon wichtig zu wissen, welches Feature die einzelnen Modelle zu bieten haben. Seit 2015 gibt es das MacBook ohne Namenszusatz oder MacBook mit Retina Display in den Läden. Farblich schön in Gold, Rosagold, Grau und Silber. Einzigartig ist die Größe es Displays, welches mit einem 12 Zoll Bildschirm (2304×1440) daherkommt und eine Pixeldichte von 226 ppi bietet. Die Akkulaufzeit soll im Vergleich zu den anderen Apple Modellen länger halten und ist terrassenförmig aufgebaut, womit auch mit dem Akku der meiste Platz verbraucht wird. Die einfachen Aufgaben wie chatten, surfen und mailen erfüllt der Dual-Core-Chip mit seinen 8 Gibabyte Arbeitsspeicher von Intel Problemlos. Durch das kleine Gewicht des Gerätes (920 Gramm) ist auch die Zielgruppe definiert: Menschen die mobil sein wollen oder müssen. Das Modell kommt mit einem Preis von ab 1379 € daher.

Für Video-, Bild- oder Musikbearbeitung oder Gaming muss man auf das MacBook Pro zurückgreifen, hat dieses Modell doch deutlich mehr zu bieten als das ‚leichte‘ Einstiegsmodell Air. Gibt es das Pro in der Größe von 13 und 15 Zoll. Nachteil bei dem aktuellen Rechner der Pro Serie sind die unflexiblen Anschlüsse. So ist zum Beispiel um ein iphone anschließen zu können ein Thunderbold oder ein Adabter nötig, und diese kosten entsprechend Geld. Die Pro Reihe selber startet mit einem Gerätepreis von mindestens 1348 Euro.

Lieber Besucher,
cora-testetprodukte ist Ihr shopping guide. Unsere Seite versteht sich als Einkausfratgeber. Deshalb erhalten Sie eine Menge Informationen der von Ihnen gesuchten Produkte und einen einfachen Vergleich derselben. Unser Bestreben ist es, Ihnen das Vergleichen leichter zu machen. Dabei sind wir objektiv und bevorzugen keinen Shop oder ein bestimmtes Produkt. Alle Informationen sind sorgfältig und seriös zusammengetragen und werden Ihnen dabei helfen das richtige Produkt vor dem Kauf auszuwählen. Sie bekommen Hilfen, Ratschläge, Bewertungen, Hintergründe, Hinweise zu Testberichten. Bitte beachten Sie, wir testen die Produkte in der Regel nicht selbst. Sollten richtige Tests existieren, weisen wir auf den entsprechenden Seiten darauf hin. So können Sie immer sicher sein, das für Sie beste Produkt auszuwählen.