Warning: file_get_contents(https://webservices.amazon.de/paapi5/searchitems): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /www/htdocs/w016d8dc/cora-testetprodukte.de/wp-content/plugins/easy-amazon-product-information/eapi_amazon.php on line 205

Akupressurmatte Test

Natürliche Schmerzlinderung durch eine Akupunkturmatte

Die Mehrheit der Menschen leidet unter Stress, Schlaflosigkeit oder Rücken-, Nacken und Gelenkschmerzen. In vielen Fällen können diese Schmerzen nicht durch die Gabe von Schmerzmitteln geheilt werden. Doch es gibt eine Methode, die Ihnen helfen kann die Schmerzen loszuwerden und auch bei längeren Gebrauch keine schädlichen Nebenwirkungen hat und den Körper nicht beeinträchtig: die Akupunkturmatte oder eine Akupressurmatte.

Unsere Top 10 – Akupressurmatte Test

Welche Vorteile von Akupressur- und Akupunkturmatten gibt es?

Die Verwendung von Matten zur Akupressur oder Akupunktur gehört zu den völlig natürlichen und preiswerten Heilmethoden. Eine Akupressurmatte Test besitzt sehr viele Druckpunkte womit eine Akupressur auf die aufliegende Körperregion ausgeübt wird. Das regt die Durchblutung an und entspannt die Muskulatur. Im Gegensatz dazu besitzt die Akupunkturmatte eine Anzahl Nadelfelder mit Nadelspitzen aus Kunststoff. In vielen Fällen ist die Anzahl der Nadelfelder variabel, so dass Sie selbst entscheiden können, wie groß die Auflagefläche sein soll. Auch die Matten bestehen aus Kunststoff und sind komplett waschbar. Nach den ersten Schmerzen sorgen die Matten für ein warmes entspannendes Gefühl. Eine Akupressurmatte oder eine Matte mit Nadeln erhöhen die Durchblutung und lindert Muskelkater, Stress und Schmerzen. Auch für regelmäßige Yoga-Übungen sind diese Matten geeignet.

Wie wird eine Akupressurmatte oder Akupunkturmatte angewendet?

Zur Anwendung wird die Matte auf eine Unterlage wie ein Bett oder eine Liege gelegt. Danach legen Sie sich möglichst mit nackter Haut auf die Region, die Sie behandeln möchten. Bei einer Akupunkturmatte ist direkter Kontakt der Haut mit den Nadeln erforderlich. Bleiben Sie ruhig und entspannt liegen. Wie lange die Anwendung dauern sollte steht auf den beiliegenden Informationen, die Dauer hängt jedoch auch von der individuellen Verträglichkeit ab. In den meisten Fällen reichen 20 Minuten für eine wirkungsvolle Schmerzlinderung.
Bei der ersten Anwendung kann es zu einem unangenehmen Druckgefühl im Bereich der Druckpunkte oder Nadeln kommen. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben verschwindet das Druckgefühl und wird durch ein wunderbares Wärmeempfinden ersetzt. Es tritt eine leichte Rötung der Haut ein, die jedoch erwünscht und von therapeutischem Nutzen ist. Bei einer Matte mit Nadeln lässt sich zudem die Anzahl der Nadelfelder reduzieren. Generell gilt: Je mehr Druckpunkte oder Nadelfelder eine Matte besitzt, desto größer und intensiver ist die therapeutische Wirkung. Wichtig ist aber auch, dass sich durch die Anwendung der Matten bestehende Krankheitsursachen nicht bekämpfen, aber die daraus resultierenden Beschwerden lindern oder beseitigen lassen. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Aus hygienischen Gründen sollte eine Matte immer nur von einer Person benutzt werden. Zur Reinigung reichen normale Wasch- oder Spülmittel oder ein Desinfektionsmittel.

Wann sollten Sie eine Akupressurmatte oder Akupunkturmatte verwenden?

Aus Erfahrungsberichten von Kliniken und privaten Anwendern geht hervor, bei welchen körperlichen Beschwerden diese Matten Entspannung und Schmerzlinderung bringen. Diese Matten sind ideal gegen Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich besonders im Bereich der Wirbelsäule bringt die Anwendung oft eine große Erleichterung. Durch das einfache Darauflegen entsteht ein Gefühl der Entspannung, des Wohlgefühl und der Meditation. Sportlern nützt die Anwendung bei Muskelproblemen, Muskelkater, Verspannungen und Verhärtungen, die häufig durch Überbeanspruchungen hervorgerufen werden. Perfekte Hilfen sind die Matten auch bei Problemen beim Einschlafen oder bei Schlafstörungen.
Abzuraten ist der Gebrauch der Matten bei schwangeren Frauen und bei Menschen mit akuten Hauterkrankungen wie zum Beispiel Akne, Neurodermitis oder Psoriasis. Ebenso ist bei akuten Hautreizungen, Schnittwunden, Entzündungen oder Sonnenbrand ist eine Anwendung der Matten nicht angezeigt. Auch Hautareale mit Muttermalen, Warzen oder Blutschwämmchen sollten von einer Behandlung ausgespart werden. Patienten die an einer Blutkrankheit leiden oder Medikamente zur Hemmung der Blutgerinnung (Antikoagulantien) nehmen sollten die Matten ebenfalls nicht benutzen.

Wer kann eine Matte verwenden?

Die Verwendung einer solchen Matte unterliegt keiner Alters- oder Geschlechtsbeschränkung. Jede Person, die eine sofortige Linderung von Rücken- oder Gelenkschmerzen sowie Schlaflosigkeit sucht, sollte umgehend mit der Anwendung beginnen. Besonders gut geeignet ist die Anwendung bei Menschen, die den Tag über körperlich sehr schwer arbeiten oder einer extremen Sportart nachgehen. Menschen mit schweren Nacken- und Schulterschmerzen finden ebenso Linderung wie solche mit Schmerzen im Hüftbereich oder an den Beinen.
Die Verwendung der Matten kann am Anfang etwas schmerzhaft sein und kleine Hautirritationen aufweisen. Der Schmerz ist jedoch vorübergehend und wird mit jeder Anwendung geringer.

Lieber Besucher,
cora-testetprodukte ist Ihr shopping guide. Unsere Seite versteht sich als Einkausfratgeber. Deshalb erhalten Sie eine Menge Informationen der von Ihnen gesuchten Produkte und einen einfachen Vergleich derselben. Unser Bestreben ist es, Ihnen das Vergleichen leichter zu machen. Dabei sind wir objektiv und bevorzugen keinen Shop oder ein bestimmtes Produkt. Alle Informationen sind sorgfältig und seriös zusammengetragen und werden Ihnen dabei helfen das richtige Produkt vor dem Kauf auszuwählen. Sie bekommen Hilfen, Ratschläge, Bewertungen, Hintergründe, Hinweise zu Testberichten. Bitte beachten Sie, wir testen die Produkte in der Regel nicht selbst. Sollten richtige Tests existieren, weisen wir auf den entsprechenden Seiten darauf hin. So können Sie immer sicher sein, das für Sie beste Produkt auszuwählen.